Stress und Gegenmaßnahmen

Wer oft gestresst ist, schadet damit seinem Körper auf Dauer. Auswirkungen können Kopfschmerzen, Verspannungen oder Magenprobleme sein. Dauerhafter Stress kann zu Organstörungen und Herz-Kreislauf-Beschwerden führen und äußert sich im so genannten Burnout Syndrom – einem chronischen Erschöpfungszustand. Daher sollte man effektiv gegen Stress vorgehen. Arzneimittel zur Entspannung wie Melissengeist können Abhilfe schaffen. Wer sich vor allem durch Prüfungen gestresst fühlt, kann in der Apotheke nach einem passenden Arzneimittel fragen.

Natürliche Arzneimittel

Die meisten Arzneimittel, die den Körper entspannen sollen, beruhen auf natürlichen Inhaltsstoffen. Baldrianextrakte wirken zum Beispiel beruhigend und sind in vielen Arzneimitteln enthalten.  Schlaf- und Nerventees enthalten auch Baldrian und Melisse sowie Hopfen – all diese Bestandteile sind unbedenkliche Arzneimittel ohne schwerwiegende Nebenwirkungen. Auch wenn man viele Präparate sogar im Drogeriemarkt käuflich erwerben kann, empfiehlt es sich bei jedem Arzneimittel die Packungsbeilage gründlich durchzulesen oder den Arzt zu fragen.

Arzneimittel gegen Depressionen

Stress kann auch durch innere Faktoren bedingt sein, wenn man sich zum Beispiel negative Denkmuster angewöhnt hat. Dann bewertet man gewisse Situationen als gefährlicher, als sie wirklich für einen sind und löst damit Stress im Körper aus. Das kann sogar zu Angststörungen, Depressionen bis hin zu einem Suizidversuch führen. Sind die Auswirkungen so frappierend, helfen sanfte, natürliche Arzneimittel nicht mehr. An dieser Stelle sollte man unbedingt den Arzt aufsuchen und sich Arzneimittel gegen Depressionen verschreiben lassen. Diese Medikamente sollten jedoch nur zur Unterstützung dienen. Zusätzlich ist eine Therapie ratsam, um durch positive Denkweisen Stress bekämpfen zu können. Die Gefahr bei einem Arzneimittel, vor allem wenn es kein natürliches Arzneimittel ist, besteht immer darin, dass man abhängig wird. Arzneimittel sollten immer mit Vorsicht und Verantwortungsbewusstsein eingenommen werden.

Maßnahmen gegen Stress

Gegen Stress muss man nicht unbedingt Arzneimittel einnehmen, Sport und autogenes Training oder Yoga können auch sehr effektiv gegen Stress helfen. Außerdem haben diese Methoden keine Nebenwirkungen, wie manche Medikamente. Ätherische Öle in einem wohlig warmenn Bad, können auch sehr entspannend wirken.

Antworten